Möbelstück aus Europaletten – TEIL 2: Die unsichtbare Couch und meine Einstellung zu einer Wohnung mit Baustellenflair

Zunächst einmal: Wie heiß ist es eigentlich momentan? Und hat irgendjemand eine kleine Klimaanlage, die er mir in meiner Wohnung installieren kann? So ein interner Lüfter wäre jetzt auch etwas Tolles – in Stufen einstellbar von Intensität und Temperatur. Die Wohnung heizt sich nämlich bei dieser Sonneneinwirkung (da verfluche ich das Flachdach und die schöne…

Weiterlesen

Möbelstück aus Europaletten – TEIL 1: Das Möbel-Chaos

Eigentlich wollte ich keine Vorgeschichte zu dem Möbelstück machen, aber irgendwie habe ich dann angefangen zu schreiben und gemerkt, dass ein Zwei-Teiler ganz gut wäre zwecks Umfang 🙂 Die Wohnung Ich habe eine ruhige, sehr kleine, aber charmante Wohnung, in die ich mich auf den ersten Blick verliebt habe (von der guten Straßenbahnanbindung in die…

Weiterlesen

Taschen: Selbst bemalte Stofftaschen

Als Jugendliche fand ich Stofftaschen ziemlich hässlich, um nicht zu sagen eine absolute Mode-Sünde: Eine unschöne Variante für den Transport unterschiedlichster Sachen. Besonders unhandlich fand ich es, wenn sich diese als Rucksackersatz, also die vollkommene Zweckentfremdung, auf dem Rücken eines Fahrradfahrers befand (je nach Inhalt baumelte das gute Stück dann immer hin und her –…

Weiterlesen

Butterglas: Kreative Butterliebe

Butterliebe. Schon als Kind mochte ich Butter sehr. Manchmal habe ich sie einfach so vom Messer runtergegessen ohne irgendwas dazu. Aber am liebsten habe ich sie ganz dick auf ein Stück Hefezopf geschmiert und dann noch eine dicke Schicht Nutella drüber. Davon habe ich genüsslich abgebissen und das noch kalte Stück Butter ist zwischen der…

Weiterlesen

Eier bemalen: Ostern mit einem Hauch Nostalgie

2017 Warum begleitet einen die Tradition an Ostern Eier zu bemalen meist nur in Kindheitstagen? Daheim werden Eier abgekocht und auf den Küchentisch zu den Wasserfarben gelegt, das Kinn erreicht gerade so die Tischkante und ich musste mich strecken, um an die Eier heranzukommen. Mit Vorfreude hatte ich das erste Ei in der Hand und…

Weiterlesen

Pflanzen: Frühling im Wohnzimmer

In fünf Tagen ist Frühling und irgendwie ist das jedes Jahr auf’s Neue mit einer unheimlichen Vorfreude verbunden. Die Sonne schaut wieder länger raus, überall fängt es an zu blühen und die dicken Winterklamotten kann ich wieder im Schrank ganz hinten verstauen oder komplett in den Keller verbannen. Kleine Töpfe aus Eierschalen Da ich keinen…

Weiterlesen

Schal stricken: Kuschelschal

Dieser eine Moment, wenn Du dich warm einpackst und Dich leicht fröstelnd in die Kälte begibst, mit einem dicken Schal um den Hals, den Händen in deiner Winterjacke und Dich plötzlich das Gefühl einholt, dass es eigentlich gar nicht so kalt und starr ist. Für diesen wärmenden Kuschelschal 13 Knäuel Strickwolle (z.B. Gründl) Rundnadeln 4…

Weiterlesen

Romantisch: Verzierte Gläser mit Teelichtern

Morgen ist Valentinstag. Ein Tag an dem Frauen rote Rosen geschenkt bekommen, weil es dazugehört, die Restaurants mit roten Herzchen auf der weißen Tischdecke und roten langstieligen Kerzen um die beste Atmosphäre wetteifern und verliebte Paare sich über diese hinweg tief in die Augen schauen, Händchen halten und sich gegenseitig mit einem Löffel das Vanilleeis…

Weiterlesen

Beleuchtung: Lampenschirme aus Zeitungspapier

Kreativ und in einer Bastelstunde umgesetzt, sind diese Lampenschirme aus Zeitungspapier mal ein bisschen was anderes. Für die Lampenschirme etwas Zeitungspapier Luftballons Tapetenleim Acrylfarbe Pinsel Zunächst werden von der Zeitung einzelne Streifen herausgerissen. Im folgenden Schritt wird der aufgeblasene Luftballon mit Tapetenleim benetzt. Nun wird der Ballon Streifen für Streifen so beklebt, dass die Farbe…

Weiterlesen

Stricken: Kuscheldecke

Stricken ist nur was für Omas? Nein, nicht nur. Stricken ist etwas für jeden der Abschalten möchte. Es ist unglaublich entspannend und am Ende hat man ein Strickstück, das in jedem Fall ein Unikat ist und den persönlichen Vorstellungen entspricht. Am einfachsten fängt man mit einem Schal oder einer Decke an. Bei der Auswahl der…

Weiterlesen

Stricken: Die Stricknadeln

Wolle. Nadeln. Auf geht’s. Aber welche Stricknadeln nehme ich für mein Strickstück? Da es als Strickanfänger darum geht zunächst etwas Routine beim Stricken zu bekommen, eignen sich zunächst einfache Strickstücke wie Schals oder Decken. Je nach Breite des Strickstücks sind normale Stricknadeln oder Rundnadeln geeignet. Demnach spielt die Anzahl der aufgenommenen Maschen eine entscheidende Rolle,…

Weiterlesen